Managementpolitik

Qualität bedeutet für uns, die Bedürfnisse unserer Kunden rechtzeitig zu erkennen und mit hervorragenden Leistungen zu erfüllen, sowie alle mit unseren Kunden getroffenen Vereinbarungen vollständig einzuhalten. Der Kunde und die Erhöhung der Kundenzufriedenheit stehen im Mittelpunkt unserer Aktivitäten.

Wir fühlen uns der Schonung unserer Umwelt und dem sparsamen Umgang mit den natürlichen Ressourcen verpflichtet. Es ist unser Bestreben, Umweltbelastungen – auch über die geltenden Vorschriften hinaus – zu vermeiden oder auf ein Minimum zu reduzieren.

Zudem verpflichten wir uns, unsere energiebezogene Leistung langfristig zu verbessern.

Den Arbeits- und Gesundheitsschutz unserer Mitarbeiter und Partner sehen wir als grundlegendes Ziel bei der Gestaltung unserer Produkte, Prozesse und Arbeitsplätze. Wir berücksichtigen geltende Gesetze, Normen und Regelwerke sowie gesicherte arbeitsmedizinische und arbeitswissenschaftliche Erkenntnisse.

Zwecks Umsetzung dieser Vorstellungen unter optimalen wirtschaftlichen Bedingungen haben wir ein durchgängiges integriertes Managementsystem eingeführt, das die Anforderungen der folgenden Normen / Regelwerke erfüllt:

IATF 16949

ISO 14001

Die dazugehörige Managementdokumentation ist eine verbindliche Arbeitsgrundlage für alle Führungskräfte und Mitarbeiter des Unternehmens.

Aufbauend auf der Feststellung und Bewertung geeigneter Kennzahlen und Ziele arbeiten wir an einer kontinuierlichen Verbesserung unseres beschriebenen Managementsystems.

Vollständigkeit und Wirksamkeit unseres Managementsystems werden durch neutrale interne und externe Auditoren regelmäßig geprüft und optimiert.

17.11.2017

Geschäftsführung

Gez. William Keller

In Übereinstimmung mit ihrer Managementpolitik hat die ITW Global Tire Repair Europe GmbH als global agierendes Unternehmen folgende Leitlinien festgelegt, die für alle Mitarbeiter am Standort Gültigkeit haben:

  • Im Rahmen eines durchgängigen und wirtschaftlichen Managementsystems erfüllen wir die gesetzlichen und kundenspezifischen Anforderungen bzgl. Qualität, Umwelt-, Arbeits-, Gesundheitsschutz und Energie.
  • Qualitäts-, umwelt-, energie-, arbeitssicherheits- und gesundheitsbewusstes Handeln gehört zu Aufgaben eines jeden Mitarbeiters. Auf allen Ebenen die notwendigen Kenntnisse aufzubauen und das entsprechende Verantwortungsbewusstsein zu fördern, ist eine ständige Führungsaufgabe.
  • Wir arbeiten an einer ständigen Verbesserung unserer Produkte und Prozesse, um im technischen Fortschritt führend zu sein.
  • Wir entwickeln unsere Produktionsverfahren nach dem Grundsatz „Fehler vermeiden statt Fehler beseitigen“ und berücksichtigen Auswirkungen bzgl. Qualität, Umwelt, Energie, Arbeits-, Gesundheitsschutz auf möglichst früher Stufe der Produkt- und Prozessplanung.
  • Wir arbeiten kontinuierlich daran, Umweltbelastungen, Energie-, sowie Ressourcenverbrauch – über die Einhaltung der gesetzlichen Anforderungen hinaus – zu minimieren. Wir stellen hierzu jährliche Ziele auf und verfolgen diese.
  • Wir unterstützen den Erwerb energieeffizienter Produkte und Dienstleistungen, welche zur Verbesserung der energiebezogenen Leistung bestimmt sind.
  • Unseren Kunden geben wir Hinweise zur umwelt-/arbeitssicherheitsverträglichen Nutzung unsrer Produkte. Mit den Behörden arbeiten wir kooperativ zusammen.
  • Unsere Unternehmenskultur ist geprägt durch eine offene Information und eine zielorientierte Zusammenarbeit. Wir wollen mit allen Interessierten eine offene Kommunikation pflegen.
  • Wir wirken auf unsere Vertragspartner ein, nach gleichwertigen Managementleitlinien zu verfahren wie wir selbst.
  • Das Management der ITW Global Tire Repair Europe GmbH überwacht und beurteilt regelmäßig die wirkungsvolle Umsetzung der vorliegenden Managementpolitik.